3D-Zeitreise in Jeanne Mammens Atelier am Kurfürstendamm

Das Stadtmuseum Berlin entführt auf einen digitalen Rundgang durch das originale Atelier der Künstlerin Jeanne Mammen in Charlottenburg. Nun, da alle Ausstellungen und Museen geschlossen sind, bietet das Stadtmuseum Alternativen. Ab sofort ist das Atelier der Berliner Künstlerin Jeanne Mammen in einem 360°-Rundgang digital zu erleben. Mit einem Audiokommentar von Dr. Martina Weinland, der Beauftragten […]

Der Beitrag 3D-Zeitreise in Jeanne Mammens Atelier am Kurfürstendamm erschien zuerst auf BERLINER ABENDBLATT.

[Beitrag zeigen]

Berlin-Spandau: Mit ein paar Hüpfern gegen den Müll auf der Straße

Zum Auftakt der Europäischen Woche der Abfallvermeidung haben die KlimaWerkstatt Spandau und die Spandau Arcaden eine spielerische Aktion gestartet. Mit einem neuartigen, auffälligen Mülleimer auf dem Vorplatz der Spandau Arcaden an der Klosterstraße im Herzen Spandaus soll in den nächsten Wochen ein unübersehbarer positiver Anreiz gesetzt werden, damit der Müll in den vorhandenen Mülleimer geworfen […]

Der Beitrag Berlin-Spandau: Mit ein paar Hüpfern gegen den Müll auf der Straße erschien zuerst auf BERLINER ABENDBLATT.

[Beitrag zeigen]

Immobilienkonzern Heimstaden verpflichtet sich zu Mieterschutz

Viele Mieter können aufatmen. Der schwedische Immobilienriese Heimstaden hat nach intensiven Verhandlungen für 82 Wohngebäude in Berlin eine Mieterschutz-Vereinbarung unterzeichnet. Die Verhandlungen zwischen dem schwedischen Immobilienkonzern Heimstaden, den Senatsverwaltungen für Stadtentwicklung und für Finanzen sowie den Berliner Bezirken wurden erfolgreich abgeschlossen. Pünktlich zum Verbot überhöhter Mieten unterzeichnete Heimstaden am 20. November eine Vereinbarung über seinen […]

Der Beitrag Immobilienkonzern Heimstaden verpflichtet sich zu Mieterschutz erschien zuerst auf BERLINER ABENDBLATT.

[Beitrag zeigen]

Berlin-Grunewald: Linke wollen Havelchaussee zur Fahrradstraße machen

Entspanntes Radeln auf der Havelchaussee: Was derzeit an den meisten Tagen kaum möglich ist, soll bald Alltag werden. Die Linke-Fraktion im Bezirksparlament von Charlottenburg-Wilmersdorf setzt sich seit Monaten für die Einrichtung einer Fahrradstraße auf der Strecke durch den Grunewald ein. Nun schlossen sich SPD und Grüne einem entsprechenden Antrag im Verkehrsausschuss an. „Die Straße wird […]

Der Beitrag Berlin-Grunewald: Linke wollen Havelchaussee zur Fahrradstraße machen erschien zuerst auf BERLINER ABENDBLATT.

[Beitrag zeigen]

Berlin-Charlottenburg: Weihnachtsstimmung am Ku’damm

Ab dem 23. November ist wieder die traditionelle Weihnachtsbeleuchtung am Kurfürstendamm zu erleben.  Der Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Charlottenburg wurde bereits vor einigen Wochen abgesagt. Die Schausteller, die ihre Buden in den kommenden Wochen traditionell auf dem Breitscheidplatz aufbauen, hoffen hingegen noch auf eine Öffnung im Dezember. Für weihnachtliche Stimmung soll nun aller schlechten Prognosen […]

Der Beitrag Berlin-Charlottenburg: Weihnachtsstimmung am Ku’damm erschien zuerst auf BERLINER ABENDBLATT.

[Beitrag zeigen]

ARTE-Dokumentation zu einem Berliner Kunstskandal

Stammt die Flora-Büste im Bode-Museum von Leonardo da Vinci? Die Antwort auf diese Frage sorgte für einen veritablen Kunstskandal Vom 2. bis voraussichtlich 30. November sind alle Museen der Staatlichen Museen zu Berlin für den Publikumsverkehr geschlossen. Der Grund sind die aktuellen Corona-Beschränkungen. Davon betroffen ist auch die Sonderausstellung „Klartext: Zur Geschichte des Bode-Museums“, die […]

Der Beitrag ARTE-Dokumentation zu einem Berliner Kunstskandal erschien zuerst auf BERLINER ABENDBLATT.

[Beitrag zeigen]

Die wahren Opfer des Berliner Mietendeckels

Ab 23. November sind überhöhte Mieten in Berlin gesetzlich verboten. Passend dazu veröffentlicht die Rosa-Luxemburg-Stiftung eine Studie zum Immobilienbesitz in Berlin. Die Angst ist da. „Wir befürchten, dass unsere Mietwohnungen in Eigentumswohnungen umgewandelt werden – und wir dadurch verdrängt werden“, sagt ein Mieter aus der Finowstraße in Neukölln. Der Mann lebt in einem von rund […]

Der Beitrag Die wahren Opfer des Berliner Mietendeckels erschien zuerst auf BERLINER ABENDBLATT.

[Beitrag zeigen]

Debatte um Impfpflicht gegen Corona

Meldungen über Fortschritte bei Corona-Impfstoffen wecken große Hoffnungen auf ein Ende der Corona-Beschränkungen. Kommt der Impfstoff gegen Corona noch in diesem Jahr? In der vergangenen Woche haben das Mainzer Unternehmen Biotech und sein US-Partner Pfizer mitgeteilt, dass bei Tests eine Wirksamkeit ihres Impfstoffkandidaten von mehr als 90 Prozent festgestellt worden sei. Auch der Konkurrent Moderna […]

Der Beitrag Debatte um Impfpflicht gegen Corona erschien zuerst auf BERLINER ABENDBLATT.

[Beitrag zeigen]

In Berlin entstehen bis Mitte Dezember sechs Impfzentren

Noch gibt es keinen Corona-Impfstoff. Doch die Zulassung rückt immer näher. Der Senat reagiert auf den aktuellen Stand der Entwicklung mit der Einrichtung von sechs Covid-19-Impfzentren. Die sollen nach aktuellem Stand in der Messe (Halle 11 ), am ehemaligen Flughafen Tegel (Terminal C), am ehemaligen Flughafen Tempelhof (Hangar 4) sowie im Weddinger Erika-Heß-Eisstadion, im Velodrom […]

Der Beitrag In Berlin entstehen bis Mitte Dezember sechs Impfzentren erschien zuerst auf BERLINER ABENDBLATT.

[Beitrag zeigen]