Wohnungen in Landeshand: Marzahn-Hellersdorf, Spandau und Mitte liegen vorn

Die Wohnungsbestände der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften sind seit dem Jahr 2011 um mehr als 70.000 Wohnungen gewachsen. Am größten ist der Zuwachs in den Bezirken Marzahn-Hellersdorf (11.100 Wohnungen) , Spandau (9.500 Wohnungen) und in Mitte (5.500 Wohnungen). Das teilt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen mit. Die Erweiterung der Bestände kam durch Neubau und den Ankauf […]

Der Beitrag Wohnungen in Landeshand: Marzahn-Hellersdorf, Spandau und Mitte liegen vorn erschien zuerst auf BERLINER ABENDBLATT.

[Beitrag zeigen]

Gewinner und Verlierer in Zeiten von Corona

Der Online-Handel wächst, doch viele analoge Läden haben Probleme. Der Handelsverband Deutschland startete eine Kampagne, um kleine Geschäfte fit fürs Netz zu machen. In wenigen Wochen startet das Weihnachtsgeschäft. In normalen Zeiten hätten Ladenbesitzer Grund zur Freude: Gewöhnlich ist die Zeit zwischen Oktober und Dezember die umsatzstärkste und damit die Krönung des Jahres. Doch in […]

Der Beitrag Gewinner und Verlierer in Zeiten von Corona erschien zuerst auf BERLINER ABENDBLATT.

[Beitrag zeigen]

Berlins Schulen sollen sauberer werden

Die Bürgerinitiative „Schule in Not“ setzt sich dafür ein, dass die Schulreinigung wieder Sache der Bezirke wird.  Nachlässig geputzte Toiletten und klebrige Fußböden: Die Klagen über Hygienemängel an Berliner Schulen reißen nicht ab. Um dagegen vorzugehen, gründete sich 2019 die Bürgerinitiative (BI) „Schule in Not“. Die Kernforderung: Anstelle privater Firmen sollen die Bezirke die Schulreinigung […]

Der Beitrag Berlins Schulen sollen sauberer werden erschien zuerst auf BERLINER ABENDBLATT.

[Beitrag zeigen]

Aktionstag zur Wiederverwendung von Textilien auf dem Alexanderplatz

Im Rahmen der Initiative Re-Use findet in Kooperation mit Tchibo am Alexanderplatz eine Aktion zur Vermeidung von Retouren statt Im Rahmen der Initiative Re-Use der Senatsumweltverwaltung findet am 17. September, von 15 bis 18 Uhr, in der Tchibo-Filiale am Alexanderplatz ein Aktionstag zur Wiederverwendung von Textilien statt. Ein weiterer Partner der Aktion ist das Veränderungsatelier […]

Der Beitrag Aktionstag zur Wiederverwendung von Textilien auf dem Alexanderplatz erschien zuerst auf BERLINER ABENDBLATT.

[Beitrag zeigen]

Berlin-Mitte: Aktionstag zur Wiederverwendung von Textilien auf dem Alexanderplatz

Im Rahmen der Initiative Re-Use findet in Kooperation mit Tchibo am Alexanderplatz eine Aktion zur Vermeidung von Retouren statt. Im Rahmen der Initiative Re-Use der Senatsumweltverwaltung findet am 17. September, von 15 bis 18 Uhr, in der Tchibo-Filiale am Alexanderplatz ein Aktionstag zur Wiederverwendung von Textilien statt. Ein weiterer Partner der Aktion ist das Veränderungsatelier […]

Der Beitrag Berlin-Mitte: Aktionstag zur Wiederverwendung von Textilien auf dem Alexanderplatz erschien zuerst auf BERLINER ABENDBLATT.

[Beitrag zeigen]

Berlin-Spandau: “Schule ohne Grenzen” feiert Richtfest

Das Gebäude der inklusiven Bildungsstätte in Hakenfelde ist im Rohbau vollendet. Die August Hermann Francke Schule und die Evangelische Schule Spandau werden dort ab dem Schuljahr 2021/2022 ein nach eigenen Angaben einzigartiges Projekt umsetzen: eine inklusive Schule, in der Schüler der Regelschule und solche mit schwersten und mehrfachen Behinderungen gemeinsam lernen. Am Freitag wurde Richtfest […]

Der Beitrag Berlin-Spandau: “Schule ohne Grenzen” feiert Richtfest erschien zuerst auf BERLINER ABENDBLATT.

[Beitrag zeigen]

Zusammen sind wir Park: Einsatz fürs Berliner Stadtgrün

Startschuss für Initiative „Zusammen sind wir Park“. Müll, Drogenhandel, verwahloste Ecken: Viele der Parkanlagen und Grünflächen in Berlin laden derzeit nicht gerade zum Verweilen ein. Das soll sich bald ändern. „Zusammen sind wir Park“ heißt eine Senatsinitiative, die sich für Respekt und Wertschätzung im Berliner Stadtgrün einsetzt. „Wir werben für einen respektvollen Umgang mit dem […]

Der Beitrag Zusammen sind wir Park: Einsatz fürs Berliner Stadtgrün erschien zuerst auf BERLINER ABENDBLATT.

[Beitrag zeigen]