Bessere Verteilung der Ärzte geplant

Praxen sollen aus noblen Bezirken in sozial schwächere Kieze wechseln. In Pankow sieht es mit der hausärztlichen Versorgung gar nicht so schlecht aus: Seine 370.000 Bewohner können aus mehr als 250 Hausärzten wählen; ein Versorgungsgrad von rund 121 Prozent. Die 302.000 Einwohner in Charlottenburg-Wilmersdorf dagegen haben 290 Hausärzte und sind zu 165 Prozent (über)-versorgt. Statistisch […]

[Beitrag zeigen]

Sieg ohne Verpflichtung

Parteien stimmen für Bürgerbegehren. Eigentlich sieht es nach einem Erfolg aus. Jüngst stimmte die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) mehrheitlich dem Bürgerbegehren „Erhalt der bezirklichen Grünflächen“ zu. Einem Begehren, das öffentlich nutzbare Grünflächen und Kleingärten in Charlottenburg-Wilmersdorf dauerhaft geschützt, von jeglicher Bebauung ausgenommen und „bestehende andere Planungen unverzüglich“ gestoppt wissen will. 18.300 Bürger hatten dem im Mai zugestimmt. […]

[Beitrag zeigen]

Der Markt in weiß-blau

Bayerisches Urlaubs-Feeling in der Altstadt

Bayerntag1

Auf dem Markt im Herzen der Spandauer Altstadt sorgt am 6. August der „34. Bayern-Tag“ für weiß-blaue Urlaubs-Stimmung. Foto: PfS

Bayerisches Urlaubs-Feeling können Daheimgebliebene am 6. August auf dem Markt im Zentrum der Spandauer Altstadt genießen. Dann lädt die Bezirks-Marketinggesellschaft „Partner für Spandau“ (PfS) von 11-19 Uhr zum „34. Bayern-Tag“ ein.

[Beitrag zeigen]

Hausärzte ziehen ,,bergab“

In Charlottenburg gibt es doppelt soviel Ärzte, als in Marzahn-Hellersdorf, und bislang können viel mehr Menschen in vielen westlichen Stadtteilen ihren Arzt zu Fuß erreichen und müssen dort auch nicht so lange auf einen Arzttermin warten, wie Menschen im Südosten Berlins. Die Praxen sind dort nämlich weniger voll – und es gibt Alternativen, wenn sie […]

[Beitrag zeigen]

BVG baut für bessere Bahn

Sanierung: Am Alexanderplatz und am Prerower Platz geht‘s rund. Während die meisten Berliner Schüler am ersten Ferientag um 4.30 Uhr mit Sicherheit noch im Bett lagen, begann die BVG am 21. Juli bereits ihre Arbeit – und das gleich doppelt. Am Prerower Platz und am Alexanderplatz, entlang der Straßenbahnlinien M4, M5, M6 und M17 werden […]

[Beitrag zeigen]