Aktionstag: Berlin sagt Danke!

Die Auswahl von über 100 Veranstaltungen, Konzerten, Führungen oder Workshops ist riesig, mit der Berlin sich bei allen bedankt, die sich ehrenamtlich engagieren und sich u.a. darum kümmern, dass Flüchtlinge in Berlin gut aufgenommen werden. Berlin hat freien Eintritt am Sonntag 31. Januar in über 80 verschiedenen Einrichtungen, vom Abgeordnetenhaus und Alliiertenmuseum über Konzerthaus und Pergamonmuseum bis Zitadelle oder Zoo.  Alle Angebote […]

[Beitrag zeigen]

Aus der Rubrik „Verbrauchertipps“:

finanztip.de am 14.01.2016 – Riester-Rente: So holen Sie sich entgangene Überschüsse zurück! Das Wichtigste in Kürze: Wenn Sie eine Riester-Rentenversicherung abgeschlossen haben, können Sie eventuell von Ihrem Versicherer mehr Überschussbeteiligung einfordern. Am 13. Januar 2016 hat der Bundesgerichtshof die Regelungen zur Überschussbeteiligung bei der Allianz für unwirksam erklärt. Demnach hat das Unternehmen seine Kunden nicht […]

[Beitrag zeigen]

Aus der Rubrik „Wissenswertes“:

Kann es als allgemein bekannt vorausgesetzt werden, dass durch ein „Urinieren im Stehen“ aufgrund der unvermeidbaren Kleinstspritzer dauerhafte Schäden an einem Marmorboden im Nahbereich einer Toilette drohen? Die Antwort des Landgerichts Düsseldorf (LG Düsseldorf – 21 S 13/15, Urteil vom 12.11.2015) lautet: Nein! Zur Begründung führt das LG Düsseldorf in seiner vorgenannten Entscheidung unter II. […]

[Beitrag zeigen]

Literaturtreff bleibt im Kiez

Auch nach dem Ende des Kulturprogramms im Gemischtes bleibt der Literaturtreff der Spandauer Bezirksorganisation des Kulturrings bei uns im Quartier Heerstraße! Am Donnerstag 28. Januar 18.30 Uhr kommt der Berliner Poetry Slamer und Autor Juston Buße ins Café Pi8 und bringt dort Geschichten und Erlebnisse rund um Jobsuche, neue Jobs und die Agentur für Arbeit zum […]

[Beitrag zeigen]

Aus der Rubrik „Verbraucherinformationen“:

rnz.de am 13.01.2016 – Ohne Geld zum Recht kommen: Prozesskostenhilfe unterstützt Bedürftige! Jeder in Deutschland soll zu seinem Recht kommen – notfalls über eine Klage. Damit ein Gerichtsverfahren nicht an den Kosten scheitert, gibt es für Bedürftige vom Staat finanzielle Unterstützung in Form von Prozesskostenhilfe. Was dabei alles zu beachten ist. http://www.rnz.de/ratgeber/service_artikel,-Ohne-Geld-zum-Recht-kommen-Prozesskostenhilfe-unterstuetzt-Beduerftige-_arid,161479.html

[Beitrag zeigen]