Mieterversammlung Grüne werfen Deutsche Wohnen aggressiven Lobbyismus vor – Berliner Zeitung


Berliner Zeitung

Mieterversammlung Grüne werfen Deutsche Wohnen aggressiven Lobbyismus vor
Berliner Zeitung
Die Deutsche Wohnen, größter privater Vermieter in Berlin, steht immer wieder in der Kritik von Mieterschützern. Für Unmut sorgen die Höhe der Mieten und der Zustand der Wohnhäuser. Zum ersten Mal wird nun der Umgang der Immobiliengesellschaft mit

[Beitrag zeigen]

Frauentreff lädt zum Neujahrsempfang

Schon im vierten Jahr haben Nanas die Macht übernommen*, im offenen Frauentreff & Werkstatt Kiosk_aller.Hand.Arbeit. So ist es auch der vierte Neujahrsempfang zu dem die Macherinnen des Soziale Stadt-Projekts vom Träger Schildkröte GmbH in der kommenden Woche am Freitagnachmittag einladen. Angesichts der vielfältigen Erfahrungen und Erfolge die bei Begegnung und Austausch von Frauen unterschiedlichster Herkunft, […]

[Beitrag zeigen]

Im Kantini schnabuliert Berlin

Foodmarket im Bikini Haus öffnet seine Türen für Gourmets. Unter dem Motto „Hier schnabuliert Berlin“ öffnete jüngst der neue Foodmarket im Bikini Berlin seine Türen für Feinschmecker. Nach rund einjährigen Bauarbeiten haben Gäste ab sofort Gelegenheit innovative Food-Stände zu entdecken und dabei den Blick aus dem 18 Meter langen Panorama-Fenster zu genießen. „Mit Kantini haben […]

[Beitrag zeigen]

Hilfe bei Sucht & Gewalt in der Familie

Eine schnelle Übersicht für schnelle Hilfe im Notfall, für Beratung und Unterstützung bei Prävention vor Sucht und Häuslicher Gewalt, in Spandau und berlinweit, bieten die vom Bezirksamt herausgegebenen aktualisierten Auflagen der Notfallkarte Gewalt in der Familie sowie der Infokarte Sucht und Suchtprävention, die in fünf Sprachen kostenfrei erhältlich sind. Beide Infoblätter mit den wichtigsten Adressen für Hilfe, Rat […]

[Beitrag zeigen]

Straßenbau in Spandaus Süden

Drei Magistralen sollen erneuert werden

Kontinuierlich steigt die Einwohnerzahl im Süden Spandaus. Mit Stand Ende Juni 2016 hatten Kladow 15.729 und Gatow 4.298 Einwohner. Hinzu kommen tausende Pendler, die vom südlich angrenzenden Brandenburg werktags in die Berliner City streben. Dem damit verbundenen Ansturm des Straßenverkehrs sind die beiden einzigen Straßenzüge, die Spandaus Süden mit dem Stadtgebiet verbinden, längst nicht mehr gewachsen. Zudem befinden sich im Gegensatz zur Potsdamer Chaussee die Magistralen Kladower Damm, Gatower Straße und Ritterfelddamm in teils erbärmlichen Zustand. Prognosen der durchschnittlichen Verkehrsdichte an Werktagen erwarten bis 2030 für den Kladower Damm bis zu 17.100, für die Gatower Straße bis zu 24.600 und für den Ritterfelddamm bis zu 14.800 Fahrzeuge.

[Beitrag zeigen]

Viel Humor und ein großes Herz: Renate Steffe hat die Kleiderkammer ins … – Berliner Woche


Berliner Woche

Viel Humor und ein großes Herz: Renate Steffe hat die Kleiderkammer ins …
Berliner Woche
Es war vor etwa sechs Jahren, als Renate Steffe hörte und sah, wie die Armut im Falkenhagener Feld zunahm. Sie selbst wohnt an der Westerwaldstraße, also mitten im Kiez. Der ungenutzte Bastelraum in der Evangelischen Zufluchtskirche gleich nebenan

und weitere »

[Beitrag zeigen]